TEILEN

Mit dem schick aussehenden „Hello“ will Archos bei den smarten Lautsprechern mitmischen. Das Gerät kommt mit 7-ZoII-Bildschirm in HD oder 8,4-ZolI-Display in Full HD.

Beide Lautsprecher lassen sich aufgestellt und auf der Seite liegend nutzen, die Darstellung passt sich entsprechend an. An Bord befinden sich vier Richtmikrofone für die Bedienung per Sprachbefehl sowie eine Webcam für Videotelefonie. Vorab installiert sind zahlreiche Google-Dienste und der Google Assistant als Sprachdienst. Preis: ab 130 Euro.

Der Hello-Lautsprecher von Archos ist auf jeden Fall ein Hingucker und hebt sich wohltuend vom üblichen Look der Konkurrenz ab. Ob der Preis gerechtfertigt ist, wird erst im Sommer klar dann kommt Hello zu uns.

Hinterlassen Sie eine Antwort