TEILEN

Am 16. Oktober möchte Huawei sein neues Flaggschiff Präsentieren doch Evan Blass versalzt die Chinesen Suppe. Auf Twitter veröffentlicht er ein hochauflösendes Bild, wo das Mate 10 Pro in drei unterschiedlichen Farben gezeigt werden. Zu sehen ist neben einer schwarzen und blauen Version eine Braune- oder Kupferfarbige Rückseite, mit einem Edge-to-Edge-Display im 18:9 Format.

Der Fingerabdruckscanner ist nicht wie beim Mate 10 auf der Vorderseite, sondern wandert auf die Rückseite. Die Dual-Kamera wird für beide Objektive eine große Bildblende von f/1.6 bieten und natürlich von Leica sein.

Ein letztes Merkmal was uns auffällt, auf dem Display sind die Buchstaben “Aİ” zusehen, was höchstwahrscheinlich einen kleinen Hinweis auf die NPU (Neural Processing Unit), welche den HiSilicon Kirin 970 in seinen Rechenprozessen unterstützt und als “künstliche Intelligenz” beworben wird sollte ebenfalls dabei sein. İn zwei Wochen wissen wir mehr wenn Huawei in München “Open the Show” sagen wird.

Hinterlassen Sie eine Antwort