TEILEN

Der chinesische Elektronikriese TCL
und Blackberry hatten vor kurzem das Key2
vorgestellt. Bei der zweiten Generation
des Volltastatur-Smartphones wurde
die Technik auf den neuesten Stand
gebracht, an erster Stelle stehen hier
der Chipsatz (Snapdragon 625) und
eine neue Dual-Kamera mit optischem
Zweifach-Zoom. Auch das Design
zeigt sich verfeinert: Bei der Tastatur
ist den Produktentwicklern sogar das
Kunststück gelungen, die Fläche um
20 Prozent zu vergrößern, sodass jede
Taste spürbar größer geworden ist.
Seit Juni Ist das Key2 im Handel, die
64-GB-Version kostet 649 Euro.

Hinterlassen Sie eine Antwort