TEILEN

Das Moto X4 für 349 Euro hat ein 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Unter der Haube sitzt ein Oualcomm Snapdragon-BBQ-Prozessor, der von 3 Gigabyte Arbeitsspeicher flankiert wird. 

Der Star des Moto G4 ist aber eindeutig die Kamera: Die hat an der Rückseite nicht nur zwei Linsen (12 und 8 Megapixel), sondern venwöhnt den X4-Besitzer auch mit einigen Extras. Durch zwei unterschiedliche Brennweiten sind etwa Bokeh-Aufnahmen (Hauptmotiv scharf, Umfeld unscharf) möglich. Und die Kamera erkennt auch das Motiv: Das Handy liefert dann Infos etwa über Sehenswürdigkeiten. An der Front fotografiert eine 16-Megapixel-Kamera.

Hinterlassen Sie eine Antwort