TEILEN

Schnell und agil wie eine Renndrohne soll die Yuneec Mantis Q (499 Euro) sein. dabei aber knackscharfe Videos in 4K aufzeichnen. Die dreiachsige Bildstabilisierung gegen Verwackler greift aber nur beim Filmen in Full HD. Steuern lässt sich die Drohne per mitgeliefenem Controller oder per Sprachbefehl. Eine Akkuladung soll 33 Minuten halten.

Die flotte Mantis 0 verspricht eine starke Ausstattung zu einem attraktiven Preis. 4K-Videos dürften bei den hohen Geschwindigkeiten aber schnell verwackeln.

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort