TEILEN

Xiaomi hat hat es mit dem Mi Mix vorgemacht und jetzt ziehen alle nach und nach.
Die Rede ist vom Randlosen Bildschirm! Der nächste im Bund ist ebenfalls ein chinesisches Unternehmen, und hört auf den etwas gewöhnungsbedürftigen Namen “Doogee“.

Im Falle des Doogee MIX, dessen vermutlich noch vorläufiger Name natürlich vom Vorbild Xiaomi Mi MIX entlehnt wurde, hat ein 5,5 Zoll großes Super-Amoled Display, mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln und extrem schmalen Ränder daher kommt. Im Gegensatz zum Mi Mix hat man aber noch Platz für eine Hörmuschel gefunden.

Die Power wird angetrieben durch den MediaTek Helio P25 Octacore-SoC, der Taktraten von bis zu 2,2 Gigahertz erreicht und mit vier oder gar sechs Gigabyte Arbeitsspeicher kombiniert wird. Qualitativ gesehen wirkt das Smartphone​sehr hochwertig, der mit einem Aluminium-Rahmen und Glasrückseite kommt. Fingerabdrucksensor, Dual-Kamera mit 16 und 8 MP Haupt, 5 MP Front-Kamera, 3580 mAh großer Akku sowie Android 7.0 Nougat ist ebenfalls On-Board. Über den Preis gibt es noch keine Informationen, dürfte aber an die 500 € Marke kratzen. Erhältlich dürfte das Gerät aber leider nur über China-Expoteure sein, da es nicht in Europa zuverfügung sein wird.

3 Kommentare

  1. Hallo liebes Switch Tech Team!
    Könntet ihr auch in Zukunft mehr Berichte von China Handys machen und eventuell auch mal ein Review ?
    Ich finde Asiatische Smartphones sind mittlerweile ebenwürdig mit den Europäischen Modellen und kosten viel weniger!!!
    Bitte bitte bitte mehr davon !

    • Hallo technikneard,
      es werden natürlich, dem Trend folgend, sehr vieles aus China usw präsentiert. Unsere neue Partnerschaft bzw unsere neuen Sponsoren werden uns mit Smartphones rund um den Globus bedienen und wir diese dann in einem unterhaltungsreichen Review/HandsOn bei YouTube zur Schau stellen. Abonniere doch unseren Kanal auf YouTube oder Facebook. so bleibst du immer up2date und verpasst nichts! 🙂

Hinterlassen Sie eine Antwort