TEILEN

Es wird definitiv drei Modelle dieses Jahr von Apple geben, iPhone 7s, ein iPhone 7s Plus und ein iPhone 8, das sagte Ming-Chi Kuo. Es könnte aber auch durchaus sein, das Apple die Geräte am Ende doch anders bezeichnen könnte. Möglich und denkbar wäre iPhone, iPhone Plus und iPhone Pro.

Das iPhone 8 (Pro) wird sich denn Gerüchten entgegen nicht verspäten, könnte aber bis Ende des Jahres etwas in der Stückzahl begrenzt sein. Auch in Sachen Farben soll Apple diesmal einen anderen Weg einschlagen, so soll es nur drei verschiedene Varianten erhältlich sein, Schwarz, Silber und Gold. Die gute Nachricht, alle Modelle sollen kabelloses laden ermöglichen, allerdings typisch Apple das Ladegerät wird Schweine-Teuer sein.

Hinterlassen Sie eine Antwort