TEILEN

Es ist das Jahr der Reunions, erst Nokia und jetzt Blackberry, die neue Android Strategie scheinen bei beiden Herstellern zu neuer stärke geführt zuhaben. Laut Engadget, soll im Oktober jetzt ein Blackberry ohne physische Tastatur auf den Markt kommen. Wie das Gerät heissen soll wissen wir noch nicht, allerdings soll es im Mittel-Segment angesiedelt werden. Android 7.0, Snapdragon 626 Prozessor, 4 GB RAM und 1920 x 1080 FHD Bildschirm sollen die Käufer glücklich machen. Das besondere hierbei, angeblich plant Blackberry ein Monster Akku, mit dem man 2 Tage benutzen oder 26 Stunden damit telefonieren soll. Präsentiert werden soll es auf der IFA im September und wenn der Preis jetzt noch stimmt, dann “Halleluja Gott segne Blackberry”!

Hinterlassen Sie eine Antwort