TEILEN

Nokia möchte den P1 beim MWC in Barcelona zeigen und soll mit einem Snapdragon 835 ausgestattet kommen.Das neue Flaggschiff des Unternehmens soll den Gerüchten zufolge auf einem verbesserten Sharp Aquos Xx3 basieren.
In den Gerüchten ist die Rede davon, dass das P1 zwar grundsätzlich dem Aquos Xx3 entspräche, einige Specs aber aktualisiert würden. So soll der brandneue Qualcomm Snapdragon 835 das Device antreiben. Technische Specs die Bekannt sind wie folgt:

  • 5,3 Zoll großes IGZO-Panel mit einer FullHD-Auflösung und geschützt durch Gorilla Glass 5
  • Qualcomm Snapdragon 835
  • 6 GB RAM
  • bis zu 256 GB interner Speicher
  • Android 7.0 Nougat
  • ZEISS-zertifizierte 22,6 MP Cam auf der Rückseite
  • IP55/IP57-zertifiziert
  • 3.500 mAh Akku mit Quick Charge
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor


Stimmen die vermuteten Specs und Nokia paart tatsächlich einen dicken 3.500 mAh Akku mit einem 5,3 Zoll großen IGZO-Display, solltet ihr zudem auch einen echten Dauerläufer erhalten, der zudem dank Quick Charge auch flott wieder befüllt werden kann. Es fehlen noch massig Infos zu den technischen Daten, aber mit ZEISS-zertifizierter Cam würde Nokia jedenfalls an die Tradition anknüpfen, Smartphones mit überdurchschnittlich guten Kameras auszustatten.

Hinterlassen Sie eine Antwort