TEILEN

Beim Samsung Galaxy S8 wurde es langersehnt erwartet und auch bei anderen Top Herstellern wollte man dieses Feature eigentlich sehen. Was die großen nicht geschafft haben zeigt jetzt ein Brasilianischer Mobilfunkanbieter namens Vivo. Beim neuen Vivo-Smartphone sitzt der Fingerabdrucksensor unter dem Display. Ein Sensor sendet unsichtbare Lichtstrahlen aus, die am Finger gebrochen werden und so für die Smartphone-Entriegelung sorgen. Das verspricht in Zukunft größere Displays und schönere Rückseiten. Gute Idee, allerdings muss der Finger genau im Feld platziert sein und der Sensor besser kalibriert werden, da es etwas noch an der Genauigkeit Verbesserungspotential gibt. Trotzdem Bravo Vivo !

Hinterlassen Sie eine Antwort